Skip to main content

Leitmittel von Mystim im Test

The Godfather – Leitmittel für den Gebrauch mit Dilator + Reizstromgeräten im Test

Pros für das Leitmittel von Mystim:

  • sehr angenehm auf der Haut
  • riecht gut
  • hochleitfähig besonders geeignet für elektrostimmulation
  • die Haut absorbiert es sehr gut

Achtung: Das Gel kann auch ohne Elektrostimulation genutzt werden. Es ist eine sehr edles Gleitgel mit einem besonderen Flair.

Mystim The Goldfather – Leitmittel

10,69 € 11,73 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Die Handhabung und Aussehen – Leitmittel von Mystim der Goldfather

Das Gel hat eine angenehme Konsistenz und ist schön in einem Pumpspender verpackt. Es hat eine weite Streuung, die glänzenden Goldpartikel werden auf der Klitoris und Schamlippen etc. breitflächig verteilt. Dein Partner wird nicht widerstehen können, da er nach dem eindringen ebenfalls mit Gold bestückt sein wird ;-).

Eignung für den Oralverkehr – Leitmittel von Mystim der Goldfather

Das Leitgel ist geschmacksneutral, so dass später Oral auch nichts mehr im Wege steht. Darüber hinaus in Verbindung mit Sperma oder Vaginalsekret, gibt es keine unangenehmen Überraschungen.

Leitmittel von Mystim der Goldfather im Praxis Test

Die Konsistenz des Leitmittels ist ein sehr flüssig, es ist sehr einfach zu bedienen. Überraschenderweise behält es die Gleitfähigkeit sehr lange. Die Goldpartikel tragen sehr gut zur Leitfähigkeit zu, wie viel genau kann ich nicht sagen, aber es ist auf jeden fall sehr zu empfehlen, besonders bei Elektrostimmulations Spielen. Wer bisher die üblichen (sehr billigen Gleitgele) verwendet, die Ihre Verpflichtungen erfüllen, wird von dem Goldfather von Mystim sehr begeistert sein. Ausserhalb dem Einsatz im Bereich von E-Stim usw., ist es ebenfalls zu empfehlen, sehr sexy und schön zu anzusehen (wenn es so schön gülden glitzert und leuchtet). Kompatibilität bei Anal – wie auch in anderen Bereichen des Körpers, ist sehr gut. Es gibt keine allergischen Reaktionen – nicht mit dem Goldfather von Mystim. Der einzige negative Punkt wäre die Handhabung. Es ist extrem schwierigmit rutschigen Fingern den Pumpspender zu bedienen. Nur ein kleiner Punkt von dem Leitgel von Mystim.

Ergänzung: Nach mehr als einer Stunde immer noch rutschig und Gel klebt nicht, absorbiert es die Körpertemperatur gut! Anal ist es ebenfalls sehr gut verträglich und kann da auch einige nette Möglichkeiten eröffnen.

[Gesamt:3    Durchschnitt: 4.7/5]


Ähnliche Beiträge



Kommentare


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *